Die Predators haben einen Schuss

Nach einem Blowout in der Eastern Conference fahren wir zurück in den Westen für unsere erste Elimination Spiel der Conference Finals. Elimination Spiele können einige der am schwersten sein im Sport zu wetten. Auf der einen Seite können Sie ein Team auswählen, die der Position der Stanley-Cup-Finale mit nur einem Sieg mehr am Rande ist – gibt es etwas, motivierender als das?

Ja. Überleben. Das andere Team in Frage weiß, dass, wenn sie nur noch ein Spiel zu verlieren – sie fuhren nach Hause. Das kann ein unglaublich motivierende Faktor sein und Wettern müssen, dass berücksichtigen, wenn sie ihre Picks am Montagabend zu machen. Die Predators haben einen Schuss auf ihren magischen Lauf fortgesetzt, während die Enten nur einen Verlust weg von Golfsaison sind, wer wird Spiel 6 gewinnen? Lasst uns anfangen!

Nashville nahm die Kontrolle über die Serie mit einem überzeugenden 3-1 Sieg in Spiel 5. Historisch gesehen, der Gewinner des Spiels 5 in einer 2-2 Serie geht in die nächste Runde über 79% der Zeit. Klar, es war ein massiver Sieg für ein Team, das ihr erstes Stanley-Cup-Finale zu machen sucht, um. Auf der anderen Seite ist dies das erste Bit des Unglücks für die Ducks dieser nachsaison und ich bezweifle, werden sie den Panik-Knopf schlagen werden.

Anaheim stand vor einer Tonne von Tests in der zweiten Runde gegen die Oilers. Zuerst ließen sie die ersten beiden Spiele der Serie zu Hause. Sie erholte sich von, dass die nächsten zwei in Edmonton zu gewinnen. Nach einem großen Spiel 5 Sieg waren sie 7-1 in Spiel 6 nur ausgeblasen wieder auf die Beine im Spiel 7. Der Kern dieses Teams ist mit Veteran Talent geladen, die zuvor in den Playoffs gewonnen haben. Ryan Getzlaf wird sein Team bereit für diesen einen.

Smashville hat eine der lautesten Orte schon lange alle nachsaison zu spielen. Die Predators hat gezeigt, dass emotionalen Auftrieb zu einem 6-1 Rekord zu Hause verwendet. Dies ist die beste Gelegenheit, einpacken, was eine sehr wettbewerbsfähige Serie gewesen ist. Trotz des Verlustes ihrer Playoff-Punkt Führer Ryan Johansen in Spiel 4 Nashville Tiefe des Zählens verstärkt wieder. Dieses Team hat eine Reihe von talentierten, aber unerfahrenen Spielern. Wir werden herausfinden, Montag, wenn die Bühne zu groß für sie ist.

Angriff

Die Enten hatten nicht die produktivsten Vergehen während der regulären Saison. Sie wurden 18 Platz th in der Liga und wenig bekannt Rickard Rakell ihre führende Torschütze war. Als der Playoffs Ryan Getzlaf näherte begann zu seiner alten Form zurückzukehren und die Straftat aufgenommen. Das Momentum hat Recht durch diese nachsaison getragen. Sie sind durchschnittlich 2,9 Tore pro Nacht. Das ist ein halbes Tor mehr als die reguläre Saison. Das uptick hat ihnen geholfen, vorbei an einigen schlampig goaltending zu bekommen. Wenn es um die Produktion kommt die großen Namen bekommen haben es getan. Ryan Getzlaf hat 18 Punkte gut für 3 rd in den Playoffs. Für Ziele, ist es Jakob Silfverberg gewesen , die eine große Überraschung gewesen. Er hat 9 in der Playoffs für 1 gebunden st mit Jake Guentzel von Pittsburgh. Ihre Powerplay war schlecht. Sie haben 7-für-50 in dem Playoffs gegangen , die eine 14% ige Erfolgsquote ist und 2-für-14 in dieser Serie.

Die Räuber hatten eine etwas bessere Straftat während der regulären Saison auf 11 th in der NHL. Ihre Straftat nicht eine deutliche Steigerung in dem Playoffs gemacht , aber sie haben es nicht nötig. Sie sind durchschnittlich 2,7 Tore ein Spiel in der Nachsaison zu 2,9 aus der regulären Saison entgegenstellen . Ihr goaltending war der Unterschied für sie. Scoring wird nicht einfacher für Nashville bekommen , wie sie ohne Ryan Johansen für den Rest des Jahres sind. Er führte das Team mit 13 Punkten vor seiner Verletzung in Spiel 4. Jetzt Filip Forsberg hat an der Spitze nach Spiel 5.em Viktor Arvidsson bindet ihn hatte 61 Punkte in der regulären Saison, hat aber nur 10 in den Playoffs. Sie werden ihm schauen einige zu holen , was sie mit Johansen vermissen weg.

Verteidigung

Anaheim Verteidigung war solide alle der 2016-17 Saison. Als sie kämpfen früh im Jahr zu erzielen, ihre 3 rdPlatz Verteidigung erlaubte ihnen , Spiele zu gewinnen. Sie haben in einem Spiel mehr als 3 Tore erlauben nur 3 mal dieses nachsaison obwohl eines jener Spiele , eine großes 7 zu dem Oilers war. Auch in dieser Serie haben sie nur 12 Tore in den fünf Spielen aufgegeben. Das Durchschnitte bis 2,4 Tore ein Spiel die gleiche Anzahl von der regulären Saison. Doch sie sich noch finden am Rande der Eliminierung. Cam Fowler und Sami Vatanen haben beide Zeit , um diese nachsaison verpasst haben aber große Minuten gespielt. Fowler führt das Team mit 26+ eine Nacht , während Vatanen 22+ spielt. In Kombination sind sie ein -8 , aber wenn man mit dem Herunterfahren des anderen Teams Top-Linien beauftragt ist , dass ist zu erwarten.

Die Predator Verteidigungs-Kern ist der Neid von fast jedem NHL – Team. Roman Josi, Ryan Ellis, PK Subban und Mattias Ekholm sind jung, talentiert und solide auf beiden Seiten des Pucks. Die vier von ihnen sind auf dem Eis eine Tonne von durchschnittlich 24 oder mehr Minuten ein Spiel jeder. Das macht nicht viel Eis Zeit für Yannick Weber und Matt Irwin ihre 5 verlassen th und 6 th defenseman aber die Preds sind okay, dass mit. Als Gruppe sind die 4 d-man a +20. Sie Chip auch mit Tonnen der Produktion in. Josi, Subban und Ellis haben jeweils 10 Punkte , während Ekholm hat 8. Sie haben 11 Tore erzielt , die fast 27% der Nashville Gesamtleistung in den Playoffs ist leicht die meisten für jede Verteidigung Kern des Teams. Ihre Strafe zu töten war großartig alle auch Playoffs. Sie haben 87% der Strafen abgetötet sie genommen haben.

Goalies

John Gibson links Spiel 5 während der 1 st Periode mit einer unteren Körperverletzung. Sein Status für Montag ist wahrscheinlich eine Spielzeit Entscheidung. Wenn er geht, hat er nicht allzu konsequent in den Playoffs gewesen. Wenn er auf , er sah toll aus, aber er ist schon in zwei Spielen gezogen worden. Er besitzt eine mittelmäßige 2,59 GAA. Sein Backup Jonathan Bernier war 21-7-4 in der regulären Saison mit einer 2.50 GAA Füllung für Gibson so ist er in der Lage Ersatz , wenn nötig.

Wenn die Preds den Stanley Cup gewinnen, wird Pekka Rinne die Conn Smythe Auszeichnung gleich nach heben werden. Er ist nichts weniger als spektakulär diese nachsaison. Er besitzt einen 1,62 GAA und ein 0,942 speichern Prozentsatz viel das Beste in dem Playoffs. Er ist ein schlechtes Spiel in der Nachsaison hat. Das war Spiel 2 gegen die Ducks.

Key Matchup

Ryan Getzlaf gegen Filip Forsberg. Getzlaf hat diese Playoffs sein Team auf dem Rücken setzen sowohl aus Sicht der Produktion und in einer Führungsrolle. Er wird wieder einmal müssen in Bestform sein, wenn die Enten Beseitigung zu vermeiden sind. Mit Johansen aus, muss jemand die Produktion Lücke füllen. Die Preds haben Tiefe Scoring von Orten hatte man nie erwarten würde, aber am Ende die besten Spieler müssen die Besten sein. Forsberg ist ihr Top-Mann, und wenn er eine große Nacht hat, kann sie zu dem Finals geleitet.

Rat

Ich, wie viele Menschen haben diese Predators alle Playoffs lange unterschätzt. Sie haben bisher viel das Beste in allen drei Serien geschaut und haben zu Hause stellar gewesen. Irgendwie denke ich, die lückenhaft Ducks Veteranen dieses zu Orange County 7 für Spiel zurückschicken.